Klipper Nirwana: Sportief onthaasten op het water!

Spezialitäten
zweimastklipper Nirwana

Angebot anfordern

Trockenfallen

Wollten Sie schon immer einmal über den Grund des Meeres laufen? Oder selbst gefangene, gekochte und gepulte Krabben essen? Dies ist ihre Chance!

Die Nirwana ist ein sogenanntes Plattbodenschiff, sie hat dementsprechend eine flache Unterseite. Dies ist ideal um auf einer Sandbank im Wattenmeer trockenzufallen.

An Bord befindet sich ein Krabbennetz, mit dem wir versuchen können Krabben zu fangen. Irene kann gerne für Sie die Krabben kochen und Ihnen erklären, wie man sie pulen muss.

Trockenfallen, wie geht das denn?

Im Wattenmeer gibt es Fahrrinnen, in denen man sowohl bei Ebbe als auch bei Flut fahren kann. Aber es gibt auch Sandbänke, die während der Ebbe trocken liegen.

Wenn wir trockenfallen möchten, fahren wir mit dem Schiff auf eine Sandbank, auf der in dem Moment noch mindestens 1,20 m Wasser steht. Haben wir eine geeignete Stelle gefunden, setzen wir das Schiff vorsichtig auf Grund. Dies geschieht mit ablaufendem Wasser. Und natürlich an einer Stelle, an der der Boden sandig ist. Schließlich möchten wir relativ komfortabel die Sandbank erkunden!

Wenn das Schiff festliegt, ist das Wasser noch ca. 1,20 m hoch. Man kann dann noch für kurze Zeit schwimmen, bis das Wasser dafür letztendlich zu flach wird.

Kontaktieren Sie uns

Nachrichten

Mehr nachrichten

Schiffshund Lobke

Schiffshund Lobke

Lobke von Hündchen bis Schiffshund.

Nirwana Facebook und Instagram

Nirwana Facebook und Instagram

Sie können nun auch den zweimastigen Clipper 'Nirwana' auf Facebook und Instagram verfolgen!

Eine Echte Trauung an Bord

Eine Echte Trauung an Bord

Vor der Küste van Edam, gaben Steffie und Olli einander das "Ja-Wort"