Klipper Nirwana: Sportief onthaasten op het water!

Spezialitäten
zweimastklipper Nirwana

Angebot anfordern

Segeln

Segeln ist eine tolle und sportliche Angelegenheit auf der Nirwana.

Alle Segel werden mit der Hand gesetzt. Dies bedeutet, dass man an Tauen ziehen muss um die Segel zu hissen. Dabei benutzen wir zusätzlich sogenannte "Winden".

Dazu benötigt man Teamgeist in der Crew. Wenn man alleine an einem Tau zieht, geschieht eventuell gar nichts. Erst wenn man mit mehreren Leuten zusammen arbeitet, bewegt sich auf einmal das Segel!

Sie benötigen keinerlei Segelerfahrung. Bevor wir mit unserem Segeltörn beginnen, bekommen Sie von uns eine ausführliche Einführung in das Segeln. Der Matrose und Irene werden Ihnen, falls notwendig, zu jeder Zeit helfen und Ihnen in aller Ruhe die Handlungsabläufe erklären.

Wenn die Segel gesetzt sind und das Schiff sich lediglich durch den Wind fortbewegt, haben Sie genügend Zeit um die herrliche Aussicht zu genießen, endlich mal Ihr Lieblingsbuch auszulesen oder aber auch um auf dem Achterdeck einmal das Steuer zu übernehmen. Für Interessierte gibt die Besatzung jederzeit gerne nähere Informationen über das Segelgebiet, die Navigation oder das Wetter.

Die Nirwana ist ein Plattbodenschiff und verfügt darum über Seitenschwerter. Die Winden, mit denen die Schwerter bedient werden, sind mit einem Elektromotor ausgestattet und können so elektrisch hochgezogen werden.

Willst du mehr wissen?

Nachrichten

Mehr nachrichten

Schiffshund Lobke

Schiffshund Lobke

Lobke von Hündchen bis Schiffshund.

Nirwana Facebook und Instagram

Nirwana Facebook und Instagram

Sie können nun auch den zweimastigen Clipper 'Nirwana' auf Facebook und Instagram verfolgen!

Eine Echte Trauung an Bord

Eine Echte Trauung an Bord

Vor der Küste van Edam, gaben Steffie und Olli einander das "Ja-Wort"

Sie sind hier: